Oberbürgermeisterkandidat Jens Kahlsdorf trifft Bad Segeberg`s Bürgermeister Dieter Schönfeld

Bürgermeister Dieter Schönfeld empfängt den Oberbürgermeisterkandidaten und Unternehmer Jens Kahlsdorf im Rathaus von Bad Segeberg, um sich über die Themen in Norderstedt und im Kreis Segeberg auszutauschen.

Norderstedt: In den Wochen vor der Wahl des Oberbürgermeisters von Norderstedt stellt der parteilose Kandidat Jens Kahlsdorf seine Ideen den Einwohnern und Gewerbetreibenden Norderstedts vor. Gleichzeitig hört er sich die Sorgen und Wünsche an, um seine Aktivitäten zum Wohle seiner Heimatstadt zu bündeln.

Als erfahrener Netzwerker und Unternehmer ist Jens Kahlsdorf bewusst, wie wichtig die Zusammenarbeit mit den umliegenden Gemeinden ist. Am 4. Oktober traf er sich zu einem zweistündigen Arbeitsmeeting mit dem Bürgermeister der Kreisstadt Bad Segeberg Dieter Schönfeld in seinem historischen Büro. Beide haben sich vor Jahren kennen und schätzen gelernt. „Seit seiner Tätigkeit im IHK-Wirtschaftsbeirat schätze ich Jens Kahlsdorf als beharrlichen und innovativen Partner, der es versteht, seine und die Ziele seiner Mitgliedsunternehmen im A.B.C. konsequent zu verfolgen und auch durchzusetzen“, erzählt Bürgermeister Schönfeld. 

Neben dem Ausloten gemeinsamer Möglichkeiten der Zusammenarbeit, kam auch die Elektromobilität zur Sprache. Der ALSTER BUSINESS CLUB beschäftigt sich damit intensiv und lädt am 26. Oktober zu einen Themenabend „Elektromobilität“ ein. Bürgermeister Schönfeld nahm die Einladung von Jens Kahlsdorf gern an und sicherte ihm seine Teilnahme zu.