Jens Kahlsdorf sagt "Danke"

Oberbürgermeister Norderstedt

Liebe Norderstedterinnen, liebe Norderstedter,

 
ich habe mich gefreut, dass Sie mich zu einem der 8 Kandidaten zur anstehenden Wahl des neuen Oberbürgermeisters in Norderstedt gemacht haben und diese Website in Augenschein nehmen. Als parteiloser Kandidat hat es nun leider vom Ergebnis her nicht geklappt, in die Stichwahl zu kommen. Gleichwohl danke ich Ihnen, dass Sie mir Ihr Vertrauen entgegengebracht haben.
 
 
 

In der Zeit meiner vierwöchigen Kandidatur bin ich von zahlreichen Mitgliedern des ALSTER BUSINESS CLUB tatkräftig unterstützt worden. Auch zahlreiche Einwohner Norderstedts nutzten die Gelegenheit und nahmen Kontakt zu mir auf, gaben mir Anregungen und klärten mich über verschiedene Sachverhalte und Missstände in unserer Stadt auf. Bei einer Wahlbeteiligung von 38% (es regnete den ganzen Tag) wurden leider nur 24.570 gültige Stimmen abgegeben. Davon vertraten 1.225 Einwohner die Auffassung, dass ich ihr neuer Bürgermeister werden sollte. Besonders hier möchte ich Ihnen ganz herzlich danken.

Unsere Clubmitglieder sind der Meinung, dass das Ergebnis mehr als respektabel sei, denn schließlich war ich der einzige Kandidat, der auf keine Partei zurückgreifen konnte. Einige äußerten sogar, dass sie froh seien, dass ich nun nicht Oberbürgermeister werde, da ich so dem ALSTER BUSINESS CLUB als Präsident erhalten bleibe. Das freut mich natürlich auch.

Abschließend möchte ich allen danken, die mir diese Kandidatur ermöglicht haben, sei es in der aktiven Unterstützung oder auch in dem Wohlwollen als Wähler. Für mich geht nun eine tolle Erfahrung zu Ende, die ich in meinem Lebenslauf nicht missen möchte. Herzlichen Dank dafür.

Diese Website wird nun in den nächsten Wochen zur Website vom ALSTER BUSINESS CLUB "umgebaut", denn natürlich gibt es auch "ein Leben nach der Wahl".

Eine Bitte vielleicht noch zum Schluß: Gehen Sie bitte auch zur Stichwahl am 26.11.2017 wählen und treffen Sie Ihre beste Wahl für unsere Stadt Norderstedt.